Nanoröhrchen


Nanoröhrchen
Nạ|no|röhr|chen [ Nano-] ein- oder mehrwandige, einseitig geschlossene Röhrchen mit Durchmessern im Nanometerbereich u. Längen im Nano- bis Mikrometerbereich, deren Wände aus Kohlenstoff-Sechsringen bestehen. Aufgrund der Leitfähigkeits- u. Stoffspeicherungseigenschaften lassen sich für N. aus Kohlenstoff u. a. anorg. Verb. viele Anwendungsmöglichkeiten vorhersehen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kohlenstoff-Nanoröhrchen — Schematische animierte Darstellung der Struktur einer Kohlenstoffnanoröhre Kohlenstoffnanoröhren, auch CNT (englisch carbon nanotubes), sind mikroskopisch kleine röhrenförmige Gebilde (molekulare Nanoröhren) aus Kohlenstoff. Ihre Wände bestehen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aggregierte Diamant-Nanoröhrchen — Aggregierte Diamant Nanostäbchen (ADNR, engl. aggregated diamond nanorods) sind eine besonders dichte Form des Kohlenstoffs, deren Herstellungsverfahren patentiert ist[1]. ADNR ritzt Proben aus natürlichem Diamant und ist daher härter und könnte… …   Deutsch Wikipedia

  • Carbon nanobud — Computermodelle einiger stabiler Nanobudstrukturen Carbon NanoBuds (CNB) sind eine 2006[1] neu entdeckte Modifikation des Kohlenstoffs in Form von kovalent aneinander gebundenen Molekülen aus einwandigen …   Deutsch Wikipedia

  • Adiabatische Kompressibilität — Der Kompressionsmodul (Formelzeichen: K) ist eine intensive und stoffeigene physikalische Größe aus der Elastizitätslehre. Er beschreibt, welche allseitige Druckänderung nötig ist, um eine bestimmte Volumenänderung hervorzurufen (dabei darf kein… …   Deutsch Wikipedia

  • Anachites — Diamant Natürliche Diamanten im Brillantschliff Chemische Formel C Mineralklasse Elemente 1.CB.10 (8.Aufl. I/B.02–40) (nach Strunz) 1.3.6.1 (nach Dana) …   Deutsch Wikipedia

  • C-Atom — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • CVD-Diamant — Diamant Natürliche Diamanten im Brillantschliff Chemische Formel C Mineralklasse Elemente 1.CB.10 (8.Aufl. I/B.02–40) (nach Strunz) 1.3.6.1 (nach Dana) …   Deutsch Wikipedia

  • Diamanten — Diamant Natürliche Diamanten im Brillantschliff Chemische Formel C Mineralklasse Elemente 1.CB.10 (8.Aufl. I/B.02–40) (nach Strunz) 1.3.6.1 (nach Dana) …   Deutsch Wikipedia

  • Diamas — Diamant Natürliche Diamanten im Brillantschliff Chemische Formel C Mineralklasse Elemente 1.CB.10 (8.Aufl. I/B.02–40) (nach Strunz) 1.3.6.1 (nach Dana) …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelschicht-Kondensator — Doppelschicht Kondensatoren, auch elektrochemische Doppelschicht Kondensatoren (engl. electrochemical double layer capacitor EDLC) oder Superkondensatoren genannt, mit den Markennamen Goldcaps, Supercaps, BoostCaps oder Ultracaps, haben die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.